Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 280.009

Berichte


Herbstfest

Wie seit vielen Jahren trafen sich auch dieses Jahr im November wieder viele der Vereinsmitglieder, um einen gemütlichen Abend in den Räumen der KSG zu verbringen. Bei Speis und Trank wurde wieder ein nettes Rahmenprogramm geboten und anschließend der Abend gemütlich ausklingen gelassen.

Eröffnet wurde der Abend von unserem Präsidenten Jürgen Veith. Er berichtete kurz von der Gesamtsituation der Sportvereine in Mainz und Umgebung. Bald kam er zu den diesjährigen Ehrungen. Dieses Jahr wurden 2 der „jungen Alten“ geehrt, mit Thomas Kräuter und Christian Schier wurden Mitglieder geehrt, die der KSG bereits seit 25 Jahren ihre Treue beweisen.



Danach übernahm Sabine Arnold die nächste Ehrung.
Es gab in diesem Jahr auch zwei Mitglieder, die für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der KSG geehrt werden konnten. Der Eine war Norbert Watzelhan, der aber leider an dem Abend nicht anwesend sein konnte. Der Andere war unser Präsident Jürgen Veith. Sabine überreichte ihm eine Ehrenurkunde des Vereines und einen großen Präsentkorb mit allerlei leckerem Inhalt und gratulierte ihm herzlich für diese lange Zeit und sein dem Verein gegenüber geleistetes Engagement im Vorstandsbereich und als Trainer.



Im Anschluss daran war es an Michael Seidl, vom Jahr der Wanderfahrer zu erzählen. Bei KSG Veranstaltungen wie An- und Abpaddeln, und 3 Fahrten auf verschiedensten Flüssen, sowie bei privaten Fahrten, erpaddelten unsere Mitglieder wieder viele, viele Kilometer in Ihren Booten.
Mit besonders vielen Kilometern konnten sich jeweils 3 Männer und 3 Frauen auf das „Treppchen“ kämpfen.
Bei den Männern kam Timo Beckers mit 468 Kilometern hinter den 2. Platzierten Horst Gruber mit 516 Kilometern. Die meisten Kilometer konnte sich Michael Seidl erpaddeln. Er bezwang die Gewässer in insgesamt 609 Kilometern
Bei den Frauen kam Doris Ottendorfer auf den 3. Platz mit 195 Kilometern, Cornelia Seidl paddelte in der Saison 2014 265 Kilometer und mit 318 Kilometern behauptete sich Andrea Brömser auf dem ersten Platz.
Allen 6 überreichte Michael Seidl Präsente um Ihre Leistungen zu belohnen.



Danach war es an Mark Denny, bevor es zum ersehnten Buffet ging, die Leistungen der Rennmannschaft zu ehren. Auch er berichtete von den gemeinsamen Veranstaltungen des vergangenen Jahres und vergab die Preise für den Jugendpokal. Wieder wurde die Wertung in 2 Klassen unterteilt. Bei den Ü18 gewannen Claudia Gerbig bei den Frauen und Mark Denny bei den Herren; bei den U18 ergatterten sich Marcel König und Fabienne Schier die Preise.



Anschließend wurde den Anwesenden ein Film gezeigt, bei dem die sportliche Geschichte der letzten Jahre zusammengefasst wurde. Die KSG hat viele Facetten; viele Bilder wurden von gemeinsamen Wanderfahrten, Wanderungen und Sportveranstaltungen gezeigt. Es wurde wieder einmal allen deutlich, wie viel man schon gemeinsam erleben durfte.

Das macht Hoffnung, dass es auch weiterhin viele gemeinsame Stunden gibt, die genossen werden können. Die KSG hat eine große Vergangenheit, aber auch eine hoffentlich chlorreiche Zukunft...

Auch Christian Przewalla hatte einen kurzen Diavortrag vorbereitet, der uns Einblick in eine geführte Paddeltour entlang der Küste Kroatiens zeigte, die er mit Andrea Brömser privat gebucht hatte. Nach diesen beeindruckenden Bildern von glasklarem Meer und rauhen Felsen und Höhlen ließen wir uns das Essen vom Buffet schmecken und ließen den Abend in geselliger Runde ausklingen.


Lesley Kreutz



0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Angaben gem. § 6 TDG
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum