Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 280.009

Berichte


Herbstfest 2007

Am Freitag den 09.11.2007 feierten wir mit über 80 Personen unser diesjähriges Herbstfest.









Die Tische waren wieder liebevoll eingedeckt, und Katja hatte ein schönes Bühnenbild mit dem Schriftzug „Herbstfest 2007“ aus bunten Geflechten gestaltet.







Nach der Begrüßungsrede und dem Jahresrückblick unseres Präsidenten Jürgen Veith kamen wir zu den Ehrungen, wobei ihn Sabine Arnold unterstützte.



Für 25 Jahre KSG Treue wurde Michael Werum ausgezeichnet.



Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft gratulierten wir: Claus Mornhinweg, Dieter Endlich, Horst und Erika Gruber.



Für lange 50 Jahre wurde Maria Rodenmayer geehrt.





Doch es gab noch eine Steigerung. Für unglaubliche 70 Jahre Vereinstreue wurde Fritz Vogel geehrt. Fritz bedankte sich mit ein paar Worten, die seine Erinnerungen an die lange Vereinszeit kurz wiedergaben.







Zusätzlich zu den Urkunden und den Präsentkörben erhielten die Geehrten zum ersten Mal einen Anstecker (für die Männer) oder einen Anhänger (für die Frauen) mit unserem Vereinsemblem. Das neuartige Geschenk gefiel den Geehrten gut und wir hoffen sie halten es gut in Ehren.

Dieses Jahr standen auch noch Ehrungen der besonderen Art auf dem Programm. Einige Vorstandsmitglieder wurden vom Kanuverband Rheinhessen und vom Sportbund Rheinhessen für langjährige Vereinsarbeit ausgezeichnet. Zu diesem Anlass hatten wir die Presse zu unserem Fest eingeladen, die der Einladung gerne nachkamen.
Zuerst führte Herr Klaus Anderweit im Namen des Kanuverbandes Rheinhessen seine Ehrungen durch. Zur Verstärkung hatte er seinen Sohn mitgebracht, der ihm die Ehrennadeln heranreichte.



Die Ehrennadel in Bronze erhielten:

Sabine Arnold



Monika Kräuter

Michael Weisenberger

und

Timo Beckers.




Wilfried Werum wurde die Ehrennadel in Silber überreicht.





Im Anschluss führte Frau Birgitt Nebrich stellvertretend für den Sportbund Rheinhessen die Ehrungen durch.
Die Ehrennadel in Bronze erhielten:

Oliver Weirich



Rainer Jacob



und Ralf Weirich.




Jürgen Veith wurde die Ehrennadel in Silber überreicht.






Im nächsten Beitrag berichtete Michael Seidl was sich in der Wanderabteilung so alles zugetragen hat, und wie aktiv alle waren. Die ausdauernsten Paddler waren Timo Beckers, Michael Seidl und Horst Gruber. Bei den Damen waren es Cornelia Seidl, Anne zum Hofe und Katja Wiesner. Herzlichen Glückwunsch!



Im Anschluss an die Ehrungen ließen Gesa und Martin Veith das Jahr der Jugend Revue passieren. Es wurde wieder einmal ein umfangreiches Programm in diesem Jahr durchgeführt und auch der Kreis der Jugendlichen ist wieder größer geworden, was sehr erfreulich ist.
Sie bedankten sich bei Timo Beckers, der nach langjähriger Trainingsarbeit von seinem Trainerposten zurückgetreten war. Des Weiteren bedankten sie sich bei Herrn Jürgen Veith als Geschäftsführer der Firma W.H. Müller GmbH & Co. KG, der es ermöglichte, den Jugendlichen neue Vereinspullover zu einem verbilligten Preis zur Verfügung zu stellen.
Der Rückblick wurde knapp gehalten, da noch ein visueller Beitrag folgte.





Bei unserer diesjährigen Fuchsjagd bewies Samira Schlegel, dass sie den Fuchsschwanz genauso gut verstecken konnte, wie ihr „Verstecker“ im Vorjahr. Doch Lesley Kreutz hatte genügend Durchhaltevermögen und erspähte als erste den Fuchsschwanz; auch hier unsere Gratulation!



Mark Denny fasste seine Eindrücke der vergangenen Saison wieder bildlich zusammen, was wieder eine Bereicherung des Abends war. Da der Film dieses Jahr zu größten Teilen aus Fotos bestand, kommentierte Mark einige Abschnitte über das Mikrofon, was das Ganze noch ein bisschen persönlicher gestaltete. Hierzu ein großes Lob für diese Fleißarbeit. Allein die Anzahl der Fotos, die er für diesen Film durchgeschaut hatte, lässt nur erahnen wie lange er daran gearbeitet hatte.



Nach diesen Programmpunkten meldete sich bei vielen der große Hunger, und so eröffnete unser Präsident Jürgen Veith das Buffett, was auch sofort großen Andrang fand.
Das Essen war wieder mal sehr vielseitig und alle konnten ihren Hunger stillen. Bei einem guten Tropfen ließen wir den gemütlichen Abend in froher Runde ausklingen.







Einen besonderen Dank auch noch an alle Helfer, ohne die so ein Fest nicht stattfinden würde!!!

Ich freue mich schon auf das Herbstfest im Jahr 2008!

Eure Gesa

0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Angaben gem. § 6 TDG
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum